MSI ab sofort ohne Board-Stimme

Hersteller reagiert auf Test-Kritik

Gestern erst wurde hier der Testbericht des MSI K7T Pro 2-A veröffentlicht, heute schon hat der Hersteller auf die (eigentlich nur kleine) Kritik reagiert. Wie uns MSI soeben mitteilte, werden die ab jetzt ausgelieferten Versionen des K7T Pro 2-A ohne die Mainboard-Stimme und nur noch mit den vier Smart D-LEDs ausgestattet sein. In Deutschland will man zunächst auf die Voice verzichten, bis dieses Feature weiter ausgereift ist.

Anzeige
Damit fällt einer der an diesem Board bemängelten Punkte bis auf weiteres weg. Wenn nur jeder Hersteller so schnell auf Kritik reagieren würde! 🙂

Quelle: Eigene

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.