Asus CUV266 doch ohne SDRAM

Erst DDR und SDRAM parallel, aber nun doch nur für DDR SDRAM

Der VIA Apollo Pro266 Chipsatz für Sockel-370 Prozessoren (Intel Celeron und Pentium III, VIA Cyrix III etc.) unterstützt bekanntlich sowohl herkömmliches SDRAM (PC100/PC133) als auch neues Double Date Rate SDRAM (PC1600/PC2100). Einige Mainboard-Hersteller werden deshalb wohl auch Produkte anbieten, auf denen beide Speicherarten eingesetzt werden können, u.a. ursprünglich auch Asus mit dem CUV266. Nun berichten die x-bit labs, dass dieser Plan geändert wurde, und die tatsächlich auf den Markt kommende Revision 1.02 des Asus CUV266 nur noch mit drei 184 Pin DIMM-Sockeln für DDR SDRAM ausgestattet ist. Die zunächst geplante Version (Revision 1.00) mit zusätzlich zwei 168 Pin DIMM-Sockeln für SDRAM wird – angeblich aus Stabilitätsgründen – nicht in den Handel kommen. Die beiden Revisionen sind zum Vergleich im Bild nebeneinander abgebildet.

Anzeige

Quelle: x-bit labs

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.