Aus LDT wird HyperTransport

AMDs neue Bus-Technologie erfreut sich Unterstützung der Industrie

Mit der heutigen Pressemitteilung hat AMD bekanntgegeben, dass aus der bisher als Lightning Data Transport (LDT) bekannten Bus-Technologie die „HyperTransport Technologie“ wird. Damit soll die Informationsübertragung mit einer Rate von bis 6,4 GB/Sek. in einem PC oder anderen Netzwerk- und Kommunikationsgeräten um bis zu 24mal beschleunigt werden können.

Anzeige
Dass auch NVIDIA zu dem Kreis der Hersteller gehört, die den LDT bzw. die HyperTransport Technologie einsetzen werden, hatten wir ja schon Ende Januar berichtet. AMD zählt u.a. nun auch Broadcom, Cisco Systems und Sun Microsystems dazu.
Obwohl von AMD nicht genannt, hat ATI Technologies gestern schon in einer eigenen Pressemitteilung ebenfalls die Unterstützung von HyperTransport zugesagt und in Aussicht gestellt, diese Technologie in zukünftige ATI-Grafikprodukte zu integrieren.
Details zur HyperTransport Technologie entnehmt bitte der deutschen Pressemitteilung von AMD.

(Visited 1 times, 1 visits today)

Quelle: Pressemitteilung

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.