HIS Grafikkarten in Deutschland

ENMIC erhält exklusive Vertriebsrechte

Grafikkarten von der in Hong Kong ansässigen Hightech Information System Ltd. (kurz: HIS) werden zukünftig auch in Deutschland zu kaufen sein. Die bisher eher als Mainboard-Lieferant bekannte Firma ENMIC (früher: NMCPE) aus Mecklenburg-Vorpommern hat sich die exklusiven Vertriebsrechte für die unter dem Markennamen „HIS Graphic Master“ laufenen Karten sichern können.

Anzeige
HIS führt in seinem Sortiment vorwiegend Grafikkarten mit Chips von nVidia, aber auch Grafikchips von SiS und Trident werden verwendet. Die monatliche Fertigungskapazität von HIS beträgt momentan über 250.000 VGA Karten.
ENMIC gewährt zwei Jahres Garantie auf die Grafikkarten von HIS.
Weitere Informationen und ein Bild der GeForce3 von HIS findet ihr in der Pressemitteilung.

Quelle: E-Mail

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.