Noch mehr 128MB Grafikkarten

Diesmal jedoch mit GeForce2 MX400

Viel Speicher ist in und verkauft sich gut. Nicht umsonst stecken in vielen vermeintlichen „HighEnd“ Komplett-PCs GeForce2 MX200 oder 400 mit 64MB Speicher. Doch leider werden 64MB Grafikkarten durch die starke Marktpräsenz zur Normalität. Klarer Fall für die Hersteller: Die Speichermenge muss erhöht werden. Doch leider gibt es da ein kleines Problem. Die meisten LowCost-Grafikchips unterstützen maximal 64MB Speicher, so laut NVIDIA auch der GeForce2 MX. Aus diesem Grund taten wir die Meldung Mitte Juli, ein chinesischer Hersteller produziere eine GeForce2 MX400 Grafikkarte mit 128MB Speicher, auch als Fehlinformation ab. Zwischenzeitlich erschien dann eine Karte mit dem schwachbrüstigen SiS315 und vollen 128MB Speicher. Der SiS315 unterstützt diese enorme Menge an Speicher.

Anzeige

Inzwischen häufen sich die Meldungen, in Asien gäbe es zwei GeForce2 MX400 mit 128MB. Die Fotos der Karten sind sehr detailliert, so dass wir Fälschungen so gut wie ausschließen. Vor allem die Fotos der japanischen Site Akiba überzeugen uns von der Authentizität der Karte. Die Seite fotografiert neue Produkte direkt in den Läden, die sie anbieten. Die Karten von UNIKA und AOpen sind mit jeweils 128MB 166MHz SDRAM ausgestattet. Demnach bleibt das alte Problem des GeForce2 MX bestehen: seine geringe Speicherbandbreite. Selbst der größte Speicher nützt absolut gar nichts, wenn der Grafikchip nicht schnell genug auf ihn zugreifen kann. Aus diesem Grund sind 32MB beim GeForce2 MX auch die optimale Speicherausstattung, mehr ist absolute Verschwendung. Mit 225 bzw. 265DM sind die Grafikkarte jedoch relativ günstig.

Unsere Behauptung, der GeForce2 MX400 könne maximal 64MB Speicher verwalten, ziehen wir übrigens nicht zurück. Noch immer stehen in offiziellen Dokumenten von NVIDIA 64MB als Maximum. Einem Firmensprecher konnte bis jetzt noch kein Statement entlockt werden. Sobald wir Antworten auf unsere Mails an NVIDIA und AOpen erhalten, reichen wir diese hier nach.

AOen GeForce2 MX400 128MB (Quelle: Akiba)
UNIKA 7900TV 128MB (Quelle: GZeasy)

Quelle: Verschiedene

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.