Telekom verschenkt DSL Modems

ServiceLeistung wird geschickt auf die Kunden verlagert

Die Telekom informiert derzeit alle ihre Kunden, dass diejenigen, die bis zum 31.12.2001 noch T-DSL bestellen, das DSL-Modem der Telekom noch gratis zum Anschluss mit dazu bekommen (ich habe meinen Brief auch schon bekommen). Ab 1.1.2002 muss dann jeder selber schauen, wo er sein DSL-Modem herbekommt. Die Telekom stellt nur noch den Anschluss. Wer auf jeden Fall bis 31.12. bestellt, bekommt sein Modem kostenlos mit dazu. Inbegriffen sind hier auch DSL-Aufträge, die noch dieses Jahr abgeschlossen, aber im nächsten Jahr erst zur Ausführung kommen. Gleichzeitig gehen die Modems, die bis dahin ausgegeben werden, auch in den Besitz der Telekomkunden über.

Anzeige
Servicetechnisch ein geschickter Schachzug, weil die Telekom somit nicht mehr für die Funktionstüchtigkeit der Hardware verantwortlich ist, da sie die Eigentümerschaft der Modems abgegeben hat. Jaja, vielleicht bekomme ich ja dann auch endlich mal mein DSL (und ein Modem 🙂

Quelle: Heise

Jürgen Stosch

Senior-Redakteur und Community Manager

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.