Tyan verzichtet auf Dual-DVI

Radeon 9600 Pro mit zwei DVI-Anschlüssen kommt jetzt doch nicht

Anfang Juli hatte Tyan eine Radeon 9600 Pro Grafikkarte angekündigt, die aufgrund der Ausstattung mit zwei DVI-Ports für den parallelen Anschluss von gleich zwei digitalen Flachbildschirmen für einiges Aufsehen sorgte. Neben den von Tyan sonst auch angebotenen Sonder-Features wie Hardware-Monitoring und Lüfterregelung hätte sich dieses Produkt durch den Verzicht auf den Standard-VGA-Anschluss von den übrigen Radeon 9600 Pro Karten deutlich abgehoben. Man muss hier aber tatsächlich im Konjunktiv sprechen, denn Tyan wird dieses Modell nun doch nicht auf den Markt bringen. Auf Anfrage von Hartware.net teilte die Presseagentur von Tyan mit, dass sich die Firma nach einer “Überprüfung von Markt-Faktoren“ und “erneuten Überlegungen der Produktentwicklung“ dagegen entschieden hat.

Anzeige

Die unter der Bezeichnung “Tachyon G9600 PRO-MD SKU“ angekündigte Grafikkarte wird es also nicht mehr geben.
Die offizielle, englisch-sprachige Stellungnahme von Tyan lautet wie folgt:

Q:
I remember seeing on the main website, that Tyan was to offer a version of the Tachyon G9600PRO with dual DVI support. I no longer see this on the website. Will Tyan still offer such a card?

A:
Due to a post-evaluation of market factors and re-consideration in product development, Tyan has decided to no longer offer this type of SKU. As such all mention and listing of this SKU has ceased to exist.

For your graphics card needs, Tyan has three other solutions you may consider…

1. Tachyon G9800PRO-M, the premier solution for high-end gaming and video performance

2. Tachyon G9600PRO-M, the best all-around cost-effective graphics solution for your home or office system

3. Tachyon G9200-M, a value-end solution to meet your basic game and work-related needs

Tyan Radeon 9600 Pro

Quelle: E-Mail

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.