Umfragen bei Hartware.net

Intel holt auf, aber Athlon XP weit vorn - Neue Umfrage zu CPU-Speed

Die vergangene Umfrage war – wie letzte Woche angedeutet – eine Wiederholung der Befragung von vor einem Jahr, um die Entwicklung bei den PC-Prozessoren der Hartware-Leser zu ermitteln. Es hat sich gezeigt, dass der AMD Athlon XP immer noch am meisten verbreitet ist. Mehr als die Hälfte (57%) der über 3300 Teilnehmer nennt diese CPU inzwischen ihr Eigen. Im letzten Jahr waren es noch 39%. Die älteren Athlon und Duron werden dagegen aufgrund der niedrigeren Takfrequenzen nicht mehr so oft eingesetzt (zusammen 15% statt 38%).

Anzeige
Intel hat insgesamt bei den Hartware-Lesern aufgeholt, obwohl Celeron und natürlich der Pentium III weniger verwendet werden (zusammen 5% statt 10%). Intel-Prozessoren findet man mittlerweile in 26% der Leser-PCs. Vor einem Jahr waren es nur 19%. Den größten Anteil daran hat wie erwartet der Pentium 4, der in 12 Monaten von 9% auf 21% zulegen konnte.
Eine Gegenüberstellung der Umfrage-Ergebnisse von 2002 und 2003 kann über das Bild rechts oben abgerufen werden.
Die neue Umfrage ist ebenfalls eine Wiederholung einer Befragung von vor einem Jahr, nur mit etwas anderen Antworten. Waren damals noch 2.2 GHz (bzw. 2200+ Rating) absolutes High-End, so sind es heute über 3 GHz. Welche Prozessor-Geschwindigkeit ist heute bei den Hartware-Lesern aktuell? Wie hat sich das im Vergleich mit 2002 entwickelt, als noch fast 50% der CPUs um 1600 MHz lagen? Über eine erneut große Teilnehmerzahl würden wir uns freuen!

Umfrage PC-Prozessoren

Quelle: Umfragen

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.