400GB Festplatten im Anmarsch

Hitachi kündigt Deskstar 7K400 mit enormer Kapazität und 7200 U/Min an

Als erster Hersteller einer 400 GB IDE-Festplatte präsentiert Hitachi die 3,5-Zoll-Festplatten mit 7200 U/Min, 8 MB Cache und fünf Scheiben. Bei dieser Festplatte wird außerdem die sogenannte Rotational Vibration Safeguard (RVS)-Technologie eingesetzt, welche bisher nur bei den SCSI-Platten zum Einsatz kam. Diese Technologie verbessert die Performance bei Vibrationen, die bei den Bewegungen der Festplattenarme geschehen.

Anzeige
Die Deskstar 7K400 soll als ATA/100- und Serial-ATA-Variante in die Läden kommen. Das Einsatzgebiet dieser Festplatten sieht Hitachi primär bei den digitalen Videorecordern.
Mit dieser HDD stellt Hitachi einen neuen Rekord in Sachen Speicherkapazität auf, denn bisher hielt die Festplatte von Maxtor mit 300 GB Kapazität und 5400 U/Min diesen Rekord.

Quelle: Heise

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.