ATI Catalyst Treiber v4.4

Neuer Treiber für Radeon Grafikkarten sowie Windows XP und 2000

Es ist ein weiterer Monat vergangen, wir haben April und was erwartet uns da mit inzwischen schöner Regelmäßigkeit? Ein neuer Catalyst Grafiktreiber natürlich! Seit gestern abend wird wieder eine neue Version für Grafikkarten mit ATI-Chips zum Download angeboten. Der Catalyst 4.4 für die Betriebssysteme Windows XP und 2000 von Microsoft ist für alle Radeon Grafikkarten Serien von 7000 bis 9800 inklusive der All-In-Wonder Produkte sowie für die integrierten Chipsätze geeignet (IGP 320-340, IXP 150-250, Radeon 9000 und 9100 IGP). Für Windows XP empfiehlt ATI die Installation des Service Pack 1. Für Windows 2000 ist Service Pack 4 sogar notwendig.

Anzeige

Für Anwender von Windows 98(SE) und ME gibt es noch kein Treiber-Update. Für diese steht der Catalyst 4.3 aus dem letzten Monat zur Verfügung.
Mit dem Catalyst 4.4 wurden keine neuen Features eingeführt und ATI verspricht auch keine Leistungssteigerungen. Stattdessen lag der Schwerpunkt dieses Mal auf Fehlerbehebung. Es wurden einige spezifische Bugs bei besonderen Konfigurationen und auch beim Anschluss von zwei Monitoren und dem gleichzeitigen Aktivieren von “VPU Recover“ korrigiert. Außerdem wurden ein paar Fehler in den Spielen Worms 3D, Battlefield 1942, Splinter Cell – Pandora Tomorrow, Microsoft Flight Simulator 2004, Tomb Raider AOD, Racer, Jedi Knight: Jedi Academy und in der Demo-Version von Far Cry behoben. Weitere und detaillierte Informationen sind den Release Notes zu entnehmen.
Mit dem Catalyst 4.4 wurde neben Grafiktreiber und Control Panel jetzt auch der “WDM Capture Driver“ für das Aufnehmen von TV-Bildern über den Video-Eingang erneuert.
Die Catalyst 4.4 Display Driver (8.96 MB), Control Panel (12.9 MB) und der WDM Capture Drive (3.3 MB) sind bei ATI wie gewohnt über eine Auswahlseite für Betriebssystem und Grafikprodukt erhältlich.

Quelle: Hartwareforum

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.