TSP 350W P5 8RX Single-Fan Netzteil - Seite 9

Anzeige

Fazit

So richtig Sympathie konnte im fast halbjährigen Dauereinsatz für das neue TSP 350W P5 8RX NT nicht aufkommen.
Optisch sehr chic – gepaart mit einem interessanten Layout – überwiegen die Kritikpunkte. Warum TSP den
lagerseitig deutlich hörbar rasselnden Panaflo oder Sanyo Denki Lüfter und nicht weiterhin die bekannt guten und
sehr leisen Globe Fans verbaut hat, bleibt ein Rätsel. Die als wenig durchdacht zu bezeichnende übergroße Bohrung
für den Kabelstrang ist ebenso unverständlich und sollte z.B. mit einer Distanz-Gummimuffe nachgebessert werden.
Desweiteren ist der Verlust des sogenannten Kamineffekts oberhalb der CPU-Kühlung zur Unterstützung der Abführung
der Systemwärme zu bemängeln. Dies zeigt auch die relativ hohe zu erreichende Netzteil-Abwärmetemperatur auf.

Wem es rein um die Optik und ansonsten gute Leistungswerte geht, der kann allerdings auch mit dem Single-Fan Modell
von TSP nichts falsch machen. Für absolute Silent-Fans sei allerdings das ebenfalls sehr chice Triple-Fan oder das
optisch etwas weniger auffällige Dual-Fan Modell mit den sehr leisen Globe Lüftern empfohlen. Hier stimmen nicht nur
der Preis, sondern auch das gesamte Leistungs- und Silent-Package. Gut gefallen hat allerdings die integrierte
durchgeschleifte 220V Steckdose des TSP 350W P5 8RX.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.