HD Loader für PlayStation2

So nutzt ihr auch in der PlayStation 2 eine Festplatte

Anzeige

Einleitung

Ladezeiten adé

Welcher Spieler kennt es nicht? Lange Ladezeiten, die auch beim schönsten Spiel den Spaßkiller schlechthin darstellen
und die Nerven der Spieler strapazieren. Besonders bei den Konsolen, die ohne eine eingebaute Festplatte daher kommen,
sorgen diese Fälle für viele, mehr oder weniger, lange Zwangspausen. Während immer mehr Titel wie zum Beispiel Primal
immer öfter auf Streaming Engines setzen, bei denen die Spiele, trotz riesiger Spielwelten und exzellenter Grafiken,
völlig ohne Ladezeiten auskommen, fordern hingegen besonders ältere Titel und Nicht-Streaming Spiele den Zockern eine
gute Portion Geduld ab. Dem versucht das HD Loader Team nun mit seiner gleichnamigen Boot-CD, die uns dankenswerterweise von Freakware zur Verfügung gestellt wurde, entgegen zu wirken.
Alles was der Ladezeiten-geplagte Spieler benötigt, ist eine Playstation 2 Konsole, den HD Loader, eine herkömmliche
IDE-Festplatte mit einer Größe von 40 bis maximal 120 GB und den offiziellen Playstation 2 Netzwerkadapter.


HD Loader

Der Netzwerkadapter wird nämlich an der Rückseite an den Festplatteneinschub der Playstation 2 Konsole gesteckt und bringt den für die Festplatte benötigten IDE-Anschluss und die Spannungsversorgung mit sich. Kennern des Playstation 2 Linux Kits dürfte das schon bekannt sein, so wird dort auch die offizielle PS2 Festplatte mit dem Netzwerkadaper verbunden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.