Update für nVidia Grafiktreiber

ForceWare 61.77 für Windows XP/2000 unterstützt jetzt DirectX 9.0c

Nur wenige Tage nach dem letzten offiziellen Treiber (61.76) für Grafikkarten mit ihren Chips hat nVidia eine neue Version bereit gestellt. Allerdings nur für die Microsoft Betriebssysteme Windows XP und 2000. Der ForceWare 61.77 besitzt – wie die Versionsnummer auch erahnen lässt – nur eine kleine Änderung, nämlich die Unterstützung des vor wenigen Tagen veröffentlichten DirectX 9.0c. Damit ist nun die Verwendung des in die GeForce 6800 Grafikchips integrierten Shadel Model 3.0 möglich.

Anzeige
Der Download des neuen ForceWare 61.77 für Windows XP/2000 ist direkt bei nVidia möglich und liegt je nach Sprachversion bei 12.0 oder 20.6 MB.

Quelle: nVidia

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.