Samsung: Neue Hausmarke

Eigene Marke für LCDs und Speicher

Samsung wird seinen Speicher und LCDs von nun an unter einer eigenen Marke namens „Itzin“ anbieten. Damit teilt das Unternehmen seine Produkte auf. Selbstverständlich werden die restlichen Produkte weiterhin unter dem Namen Samsung angeboten. Wofür der Name „Itzin“ steht, ist jedoch bislang nicht geklärt. Möglicherweise ist es aber eine Verballhornung von „It’s in“. Vorbild für die Marketingstrategie ist schätzungsweise der große Erfolg Intels mit „Intel Inside“.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.