Connect3D Grafikkarten billiger

Hersteller senkt nächste Woche Preise u.a. für Radeon X700 und X800 XL

Der britische Grafikkartenhersteller Connect3D wird am kommenden Montag die Großhandelspreise für viele seiner Produkte senken. Damit will man die Konkurrenz mit nVidia Grafikchips angreifen, denn durch diese Aktion sollen nach Angaben des Herstellers z.B. die Connect3D Radeon X700 Modelle deutlich weniger kosten als vergleichbare Produkte auf GeForce-Basis.

Anzeige

Fachhändler können ab Montag z.B. die Radeon X800 XL mit 256MB (PCIe, 16 Pipes, 400/490 MHz) 40 Euro billiger einkaufen. Im Mainstream-Bereich werden u.a. die Connect3D Radeon X700 128MB (PCIe, 8 Pipes, 400/350 MHz) um 20 Euro und die Radeon X700 Pro 256MB (PCIe, 8 Pipes, 420/432 MHz) um 15 Euro günstiger.
Die Preissenkungen sollten nach Angaben von Connect3D in den nächsten Tagen auch an die Endkunden weitergegeben werden. Wie hoch diese ausfallen werden, ist aber natürlich den einzelnen Händlern überlassen.
Aktuell ist die Connect3D Radeon X800 XL PCI Express (256MB ViVo) für 300 bis 340 Euro erhältlich. Die Connect3D Radeon X700 128MB wird für etwa 135 Euro und die Connect3D Radeon X700 Pro 256MB für rund 180 Euro angeboten.

Connect3D Radeon X700 Box
Connect3D Radeon X800 Box

Quelle: E-Mail

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.