AMD führt Dual-Core CPUs ein

Opteron und auch Athlon 64 mit zwei Kernen offiziell vorgestellt

Wie erwartet hat AMD heute auf der Veranstaltung zum Anlass des zweijährigen Jubiläums des Opteron Prozessors seine Dual-Core CPUs offiziell vorgestellt. Neben den neuen Dual-Core Opteron Modellen für Server und Workstations mit zwei bis acht CPUs hat AMD überraschenderweise auch schon den Athlon 64 mit zwei Kernen angekündigt, der für herkömmliche High-End PCs geeignet ist.

Anzeige

Bevor der – wie schon berichtet – “Athlon 64 X2“ heißende Dual-Core Desktop-Prozessor im Juni eingeführt wird, werden zunächst die Doppelkern-CPUs für den professionen Markt erhältlich sein. Laut AMD sind die Dual-Core Opteron Modelle für Systeme mit vier bis acht CPUs ab sofort erhältlich. Die Dual-Core Opteron Modelle für Dual-Prozessor Systeme sollen gegen Ende Mai verfügbar sein.
Hier eine Übersicht über die neuen Opteron Prozessoren mit zwei Kernen sowie einige der aktuell erhältlichen Single-Core Modelle zum Vergleich:

AMD Prozessor Sockel
Pin-Zahl
Takt-
frequenz
Level-2
Cache
Preis
(Großhandel)
Dual-Core Opteron 875 940 2.2 GHz 2x 1 MB $2649
Dual-Core Opteron 870 940 2.0 GHz 2x 1 MB $2149
Dual-Core Opteron 865 940 1.8 GHz 2x 1 MB $1514
Opteron 852 940 2.6 GHz 1 MB $1514
Opteron 850 940 2.4 GHz 1 MB $1165
Opteron 848 940 2.2 GHz 1 MB $873
Dual-Core Opteron 275 940 2.2 GHz 2x 1 MB $1299
Dual-Core Opteron 270 940 2.0 GHz 2x 1 MB $1051
Dual-Core Opteron 265 940 1.8 GHz 2x 1 MB $851
Opteron 252 940 2.6 GHz 1 MB $851
Opteron 250 940 2.4 GHz 1 MB $690
Opteron 248 940 2.2 GHz 1 MB $455

Wie bereits vor zwei Wochen berichtet kostet das günstigste Dual-Core Opteron Modell also genausoviel wie das aktuelle Top-Modell der jeweiligen Single-Core Serie.
Laut AMD ist die Kompatibilität der neuen Prozessoren mit zwei Kernen voll gegeben. Aktuelle Sockel-940 Mainboards benötigen lediglich ein BIOS-Update, damit die CPU korrekt erkannt wird.

Dies gilt auch für die kommenden Athlon 64 X2 Prozessoren und die Sockel-939 Plattform. Auch hier genügt ein BIOS-Update – anders als bei Intel, deren Dual-Core CPUs leider nicht mit den aktuelle Sockel-775 Mainboards mit Intel 925/915 Chipsätzen kompatibel sind.
Obwohl der Athlon 64 X2 erst im Juni offiziell eingeführt wird, hat AMD bereits heute Informationen über die Modelle und deren Preise verraten. Hier eine kleine Übersicht – wieder mit einigen aktuellen Single-Core Modellen zum Vergleich:

AMD Prozessor Sockel
Pin-Zahl
Takt-
frequenz
Level-2
Cache
Preis
(Großhandel)
Athlon 64 X2 4800+ 939 2.4 GHz 2x 1 MB $1001
Athlon 64 X2 4600+ 939 2.4 GHz 2x 512 KB $803
Athlon 64 X2 4400+ 939 2.2 GHz 2x 1 MB $581
Athlon 64 X2 4200+ 939 2.2 GHz 2x 512 KB $537
Athlon 64 4000+ 939 2.4 GHz 1 MB $643
Athlon 64 3800+ 939 2.4 GHz 512 KB $424
Athlon 64 3500+ 939 2.2 GHz 512 KB $272

Dass die mit einem höheren Performance Rating versehenen Athlon 64 X2 mit 2.2 GHz günstiger angeboten werden als das aktuelle Top-Modell – der Athlon 64 4000+ mit 2.4 GHz – ist schon erstaunlich. Eventuell ist aber damit zu rechnen, dass der 4000+ bis zur Markteinführung der Dual-Core Athlon 64 Modelle im Juni noch im Preis gesenkt wird.

Gleichzeitig mit der heutigen Vorstellung von AMDs Dual-Core CPU-Serien hat Microsoft übrigens die Verfügbarkeit der 64bit-Ausgaben von Windows Server 2003 und Windows XP Professional verkündet. Diese werden von den bisherigen Versionen durch das Anhängsel “x64 Edition“ unterschieden.

Quelle: Eigene

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.