8h Akkus von Intel

Lithium-Ionen-Technologie noch nicht ausgereizt

Während Brennstoffzellen die großen Hoffnungsträger für eine längere Laufzeit von Notebooks sind, scheinen die Lithium-Ionen-Akkus noch nicht am Ende angelangt zu sein. Auf dem Intel Developer Forum wurde ein Notebook-Akku vorgestellt, der mit einer Kapazität von 2,9 Amperestunden einen deutlichen Fortschritt gegenüber den in Akkus derzeit typischen 2,0 Amperestunden darstellen soll.

Anzeige

Nach Aussagen von Intel soll damit die durchschnittliche Laufzeit von Notebooks auf bis zu 8 Stunden angehoben werden. Panasonic stellte einen Notebook-Prototypen vor, der mit besagten Akkus sogar 12 Stunden lang arbeiten kann. Laut Intel soll die Technologie nicht auf hauseigene Geräte beschränkt bleiben, ab wann der Markt jedoch mit ersten Produkten rechnen kann wurde nicht beantwortet.

Quelle: Intel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.