AMD: Einweihung der Fab 36

Einweihung der zweiten Dresdner Chipfabrik am 14. Oktober

Knapp zwei Jahre nach der Grundsteinlegung soll AMDs zweite Chipfabrik in Dresden, die „Fab 36“, am 14. Oktober offiziell eingeweiht werden. Erwartet werden unter anderem der AMD-Vorstandsvorsitzende Hector Ruiz, Sachsens Ministerpräsident Georg Milbradt (CDU) und der derzeitige Bundeskanzler Gerhard Schröder (SPD). In der Fabrik, deren Baukosten etwa 2,5 Milliarden Euro betrugen, sollen Mikroprozessoren auf 300-Millimeter-Wafern in 65-Nanometer-Technik hergestellt werden.

Anzeige

Quelle: Eigene

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.