Günstiges GeForce 7800 Modell?

Dritte GeForce 7 Grafikkarte als Ersatz für GeForce 6800 GT/Ultra

Nach einem Bericht aus Singapur plant nVidia nach GeForce 7800 GTX und 7800 GT ein weiteres Modell der GeForce 7 einzuführen. Die GeForce 7800 (ohne weiteren Namenszusatz) soll im Vergleich zu den anderen Modellen sowohl bei den Spezifikationen des G70 Grafikchips als auch bei den Taktfrequenzen beschnitten werden und die bisherigen GeForce 6800 GT/Ultra Grafikkarten ablösen.

Anzeige

Die GeForce 7800 soll über 16 Rendering Pipelines und sechs Vertex Shader Einheiten verfügen. Der Chiptakt liegt bei 375 MHz und der Speicher wird mit 500 MHz angesprochen. Die grundlegenden Eigenschaften des G70 Grafikchips sowie die 256bit Speicherschnittstelle dürften beibehalten werden.
Damit sähe die GeForce 7 Serie von nVidia folgendermaßen aus:

nVidia Chip Pipe-
lines
Vertex
Shader
Chip-
takt
RAM-
Takt
RAM-
Bus
Preis
GeForce 7800 GTX G70 24 8 430 MHz 600 MHz 256bit €549
GeForce 7800 GT G70 20 7 400 MHz 500 MHz 256bit €449
GeForce 7800 G70 16 6 375 MHz 500 MHz 256bit ?

Der Erscheinungstermin der GeForce 7800 ist noch nicht bekannt. Offenbar hat nVidia keine Eile damit und will erstmal die offizielle Einführung von ATIs neuer Grafikkartenfamilie abwarten.
Angesichts der Positionierung als Ersatz für GeForce 6800 GT/Ultra sowie aufgrund der aktuellen Marktpreise für GeForce 7800 GT Grafikkarten von 350 bis 400 Euro könnte man mit einem Marktpreis für die GeForce 7800 von unter 300 Euro rechnen.

Quelle: VR-Zone

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.