S3 Chrome S20 Serie vorgestellt

S3 Graphics stellt lang erwarteten GeForce 6600 Konkurrenten vor

S3 Graphics hat heute die lange erwartete Chrome S20 Serie vorgestellt. Die Chips zeichnen sich durch eine sehr geringe Leistungsaufnahme von maximal 12 Watt aus, wodurch es möglich ist Grafikkarten zu bauen, die lediglich 30 Watt verbrauchen. Angeführt wird die Serie von der Chrome S27, der mit 700 MHz GPU- und 700 MHz RAM-Takt aktuell am höchsten getakteten Grafikkarte auf dem Markt. Sie verfügt über acht Shader-Pipelines und vier Vertex-Shader.

Anzeige

Trotz des hohen Taktes spielt die Grafikkarte leistungsmäßig eher in der Mittelklasse und stellt somit beispielsweise eine Konkurrenz zu nVidias GeForce 6600 oder ATIs X700 dar.
Die 128 MByte Version der S27 soll rund 100 US-Dollar, die 256 MByte Version 130 US-Dollar kosten, was verhältnismäßig günstig ist.

S3 Chrome S27 Grafikchips
S3 Chrome S20 GPU Schema
S3 Chrome S20 AcceleRAM

Quelle: Winfuture

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.