Gameboy zum Surfen

Nokia Handheld mit 4,13 Zoll Touchscreen, WLAN und Linux

Nokia hat das Internet Tablet Nokia 770 vorgestellt. Das Gerät, das selber über keine Telefonfunktion verfügt, besitzt einen 4,13 Zoll großen Touchscreen mit einer Auflösung von 800×480 Pixeln sowie 65.536 Farben und soll den schnellen Surfspass zwischendurch garantieren. Online gehen kann man dabei entweder über Wireless-LAN oder Bluetooth. Wer ein Bluetooth-fähiges Handy besitzt, kann dieses quasi als Router nutzen.

Anzeige

Eingaben erfolgen durch einen mitgelieferten Stift.
Auf dem Nokia 770 kommt ein Linux names Internet Tablet 2005 Software Edition zum Einsatz, für das sich Nokia allerhand Open Source Software erhofft. Zum mitgelieferten Softwarepaket gehören ein PDF-Betrachter, ein Flash Player, Medienwiedergabesoftware, ein Fotomanager und einiges mehr. Auch Spiele sind an Bord. An Audio-Formaten werden u.a. MP3, MPEG4-AAC und WAV unterstützt. Bilder können u.a. in den Formaten JPEG, GIF, BMP, TIFF und PNG betrachtet werden. Zu den unterstützten Videoformaten gehören MPEG1, MPEG4, Real Video, H.263, AVI und 3GP. Via USB kann das Nokia 770 an den PC
angeschlossen werden, für zusätzlichen Speicherplatz sorgen MMC-Speicherkarten.
Das Internet Tablet ist ab sofort für ca. 350 Euro im Handel und im Nokia-Shop erhältlich.

Quelle: Eigene

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.