Grafikkarten von Elitegroup

ECS nimmt VGA-Geschäft wieder auf - Neue Produkte im Januar

Elitegroup Computer Systems (ECS) hatte das Geschäft mit (ATI-)Grafikkarten 2004 aufgegeben, wird es aber 2006 wieder aufnehmen, wie taiwanesische Medien berichten. Demnach stellt ECS im Januar neue Grafikkarten vor und wird im März seine weiteren VGA-Pläne offen legen. Angeblich führt der Hersteller nächstes Jahr insgesamt 60 neue Karten auf Basis von Grafikchips sowohl von ATI als auch nVidia ein. ECS selbst lehnte einen Kommentar dazu ab.

Anzeige

Quelle: DigiTimes

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.