Saturn und Media Markt zu teuer

Media Markt holt doch nicht den Titel ...

Laut einem Artikel der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung sind die beiden zum Großkonzern Metro gehörenden Elektrofachmärkte Media Markt und Saturn überteuert. Dies sollen Stichproben von 21 gängigen Artikeln wie beispielsweise Camcordern, Druckern, TV-Geräten oder MP3-Player zeigen. So zählt Media Markt beispielsweise in München bei rund Dreiviertel der verglichenen Produkte mit zu den teureren Anbietern.

Anzeige

Damit wird erneut deutlich, mit welchen Methoden der Konzern arbeitet. Mit markanten Werbeslogans („Wir holen den Titel…“) und einigen wenigen wirklichen Tiefst-Preis-Angeboten sollen Kunden gelockt werden. Die echten Schnäppchen sind jedoch meist nicht in ausreichender Menge vorhanden.

Quelle: FAZ

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.