120mm Silent-Lüfter im Vergleich - Seite 3

Anzeige

Scythe S-FLEX-SFF21D

Hersteller: Scythe
Anbieter: z.B. PC-Cooling
Preis: ca. 14 Euro

Neu und die Überraschung schlechthin sind die aktuellen Scythe Lüfter. In Kooperation mit Sony wurde die Gleitlager S-FLEX Serie entwickelt. Der leiseste Kandidat ist der aktuelle Testlüfter mit 8,7 dB(A) Werksangabe. Derartige Messwerte der Hersteller bedürfen eines exzellenten Testlabors, welches Sony als Audiospezialist sicherlich bereitstellen kann.

Scythe S-FLEX in Kooperation mit Sony



Sony S-FDB Lager Patent inside

Die Lüfter sind mit der patentierten Sony S-FDB Lagertechnologie ausgestattet, welche auch in Sony Home Theatre PCs (HTPC) ihren Einsatz finden. Durch die Technologie soll ein extrem vibrationsfreier Lauf und ein geringer Verschleiß ermöglicht werden. Scythe gibt für die Lüfter eine Laufzeit von immerhin 150.000 Stunden an! Neben der eher unscheinbar in schwarz gehaltenen Optik liegen für 14 Euro zusätzlich ein 4-Pol Adapterkabel und Lüfterschrauben zur Befestigung im Gehäuse bei.

Testergebnisse
Die Lüfter sind sehr ordentlich verarbeitet und mit 171g Masse die schwersten Testprobanden. Als angenehmster Kandidat hat sich der S-FLEX SSF21D herauskristallisiert. Die Anlaufspannung liegt bei 5V, die max. Spannungsaufnahme ist auf 13V begrenzt. Der Drehzahlbereich des 1,2W Lüfters konnte im Test mit 660-840 Upm ausgelesen werden. Der Luftdurchsatz ist mit max. 57m³/h angegeben. Geräusch-seitig konnte der Scythe Proband absolut überzeugen. Durchgängig waren weder dominante Lagergeräusche noch Vibrationen über den gesamten Drehzahlbereich festzustellen. Ebenso war der Rundlauf allererste Sahne, von einem Flattern der Lüfterblätter keine Spur. Insgesamt konnte die Geräuschharmonie sehr überzeugen und der Lüfter über den gesamten möglichen Testsdrehzahlbereich weitgehend als unhörbar gelten.

Pro
+ weitgehend unhörbar
+ Geräuschharmonie
+ Rundlauf
+ Kühlleistung
+ Verarbeitung
+ Anlaufspannung 5V
+ hohe Laufzeit von 150.000h

Kontra
Fehlanzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.