PlayStation 3 erst 2007?

Nächste Sony-Konsole womöglich später und teurer

Während vor ein paar Tagen noch spekuliert wurde, ob Sonys nächste Spielekonsole bereits früher erscheinen würde als erwartet, kommt eine Studie des amerikanischen Analysten Merrill Lynch nun zu einem gänzlich anderen Schluss. Die Konsole könnte demnach erst gegen Anfang 2007 auf den Markt kommen. Damit würde Sony das profitable Weihnachtsgeschäft 2006 entgehen, was den Konkurrenten Microsoft durchaus erfreuen dürfte.

Anzeige

Weiterhin ist es der Studie zufolge nicht auszuschließen, dass die Konsole deutlich teurer wird als bislang angenommen. So soll alleine das verwendete Blu-ray Laufwerk rund 350 US-Dollar und der Prozessor 230 US-Dollar kosten. Insgesamt würden sich die Produktionskosten der Konsole damit auf rund 900 US-Dollar belaufen. Damit wäre die PlayStation 3 in der Produktion rund 180 US-Dollar teurer als die Xbox 360. Hieraus ergeben sich zwei mögliche Konsequenzen: Entweder muss Sony die Konsole in einem enorm hohen Maße subventionieren um gegenüber der Xbox 360 konkurrenzfähig zu bleiben oder die Konsole wird für einen sehr hohen Preis auf den Markt kommen, was ihr ebenfalls einen Nachteil im Vergleich zur Xbox einräumen würde.

Quelle: Heise

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.