BenQ gibt LCD-Produktion auf?

Zu wenig Gewinn: BenQ denkt über Ausstieg aus LCD-Herstellung nach

Bereits kurz nach dem Verkauf der optischen Laufwerke an Lite-On denkt BenQ angeblich über die Aufgabe einer weiteren Sparte nach. Nach einem Zeitungsbericht aus China könnte sich der taiwanesische Hersteller bald auch von der Produktion von LCD-Monitoren trennen. Grund sei der geringe Gewinn in diesem Bereich. BenQ ist mit 10,3 Millionen im letzten Jahr ausgelieferten LCDs immerhin der weltweit drittgrößte Hersteller solcher Monitore.

Anzeige

Quelle: DigiTimes

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.