X1900 GT nur für PC-Hersteller?

Neue Radeon Grafikkarte kommt angeblich nicht in den Einzelhandel

Erst gestern berichtete Hartware.net über die angeblich in den nächsten Wochen erscheinende neue Radeon X1900 GT Grafikkarte. Von anderer Stelle wird nun gemeldet, dass dieses im Vergleich zu den High-End Radeon X1900 XT und XTX etwas abgespeckte Modell nur für den Einsatz in Komplettsystemen gedacht ist. Die Stückzahl sei auf nur 25.000 Stück begrenzt, so dass die Karte wohl nicht in den Einzelhandel kommen wird.

Anzeige

Für den Massenmarkt im sogenannten „Performance-Segment“ sei dagegen der RV570 Grafikchip gedacht. Dieser soll die gleichen Features wie die Radeon X1900 GT besitzen: 12 Pipelines, 36 Pixel Shader Einheiten und 256bit Speicherschnittstelle. Als offizieller Name sei „Radeon X1900 GTO“ vorgesehen. Der Preis soll wie bei der GT unter 300 Euro liegen. Erscheinen soll dieses Modell angeblich im Spätsommer.

Quelle: X-bit labs

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.