Dell GeForce Go 7900 Notebook

Neue mobile Gamerplattform von Dell: XPS M1710

Dell hat heute mit dem XPS M1710 seine bisher schnellste Notebook-Serie vorgestellt. Dieser Umstand ist hauptsächlich dem Einsatz dem nVidia GeForce Go 7900 GTX Grafikchip mit 512 MByte zu verdanken. Zur restlichen Konfiguration der 4kg wiegenden, mobilen Gamingplattform gehören eine Intel Centrino Duo CPU mit 2,16 GHz, 1024 MByte DDR2-667 SDRAM, eine 100 GByte Festplatte und ein 17″ WUXGA (1920×1200) Bildschirm.

Anzeige

Während diese Konfiguration mit 2499 Euro zu Buche schlägt, kann man sich auch für die 1999 Euro kostende Basisvariante entscheiden. Jene muss sich mit einem Intel Centrino Duo mit „nur“ 2 Ghz pro Kern, 20 GByte weniger Festplattenspeicher und „lediglich“ einer nVidia GeForce Go 7900 GS mit 256 MByte begnügen. Die neuen Grafikchips wurde gestern eingeführt.
Das Gehäuse des neuen Notebooks ist in Schwarz und Silber gehalten und wurde mit einer Magnesium-Legierung verstärkt. Auch ein großzügiges Lichtspiel ist an Bord. Laut Dell sind im Preis umfangreiche Services inbegriffen, darunter Telefon- und Online-Support rund um die Uhr und ein Jahr Service. Hinzu kommt der dedizierte Gaming-Support rund um die Uhr, der Dell-Gamer bei allen wichtigen technischen Fragen rund ums Gaming unterstützen soll.
Die Dell XPS M1710 Notebooks sind ab sofort verfügbar und im Dell-Shop bestellbar.

Quelle: Pressemitteilung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.