Scythe Mine im Test

High-End Kühler im High-Tower Heatpipe-Design mit einfacher Installation

Obwohl Scythe z.B. mit dem Ninja und dem Samurai Z bereits sehr gute High-End Kühler im Angebot hat, legt der japanische Hersteller nochmal nach. Der „Scythe Mine“ kommt im Tower-Design mit sechs Heatpipes daher, kann ohne Mainboard-Ausbau montiert werden und ist für Lüfter bis zu einer Größe von 120mm ausgelegt. Auch ein Passivbetrieb ist bei entsprechenden Rahmenbedingungen denkbar. Wie der Scythe Mine im Test abgeschnitten hat, klärt der neue Review.

Anzeige

Quelle: Eigene

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.