Dell XPS 700 für 10.000 US-Dollar

Nachfolger des XPS 600 mit Intel Core 2 Duo und Quad-SLI

Auf der E3 hat Dell den Nachfolger des High-End Gaming-PCs XPS 600 vorgestellt: Der XPS 700 soll wie sein Vorgänger in seiner Auflage limitiert sein und ebenfalls rund 10.000 US-Dollar kosten. Als wesentliche Hardware enthalten die Systeme nVidia Quad-SLI-Verbände mit GeForce 7900 Karten sowie Intel Core 2 Duo Prozessoren. Für zusätzliche Leistung sorgt ein Ageia PhysX Chip.

Anzeige

Dazu kommen namhafte Komponenten wie Creatives X-Fi Soundchip und Festplatten der Raptor Serie von Western Digital. Verpackt wird die High-End Hardware in einem speziell designten Aluminiumgehäuse.
Dell machte bislang keine Angaben dazu, wann der XPS 700 erhältlich sein soll. Da die Intel Core 2 Duo Prozessoren jedoch erst im dritten Quartal erwartet werden, ist die Verfügbarkeit des Systems frühstens ab diesem Zeitraum zu erwarten.

Quelle: Xbitlabs

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.