70% aller Notebooks aus Taiwan

Vier Hersteller kontrollieren den Notebook-Markt

Die vier größten Hersteller von Notebooks in Taiwan produzieren derzeit etwa 70 Prozent der auf dem Weltmarkt verfügbaren Geräte. Im Jahr 2005 lag ihr Anteil noch bei etwa 54,5 Prozent. Inzwischen sind die besagten vier Hersteller, namentlich Quanta Computer, Compal Electronics, Wistron und Inventec, für nahezu alle Notebook-Bestellungen der größten 10 Anbieter verantwortlich.

Anzeige

Sprich von welchem Anbieter man auch kauft, mit hoher Wahrscheinlichkeit stammt das Gerät aus der Schmiede einer der vier taiwanesischen Firmen.

Die Marktkonzentration soll sich aber laut den Prognosen von Digitimes nicht weiter fortsetzen. Für das Jahr 2007 wird ein Anteil zwischen 68 und 72 Prozent für die großen vier erwartet.

Quelle: Digitimes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.