DVD-Player explodiert

Auch hier hat der Akku Schuld: Soniq DVD-Player zerstört

Nicht nur Apple- und Dell-Notebooks sind vor sich selbst zerstörenden Akkus sicher. Nun wurde in Australien ein portabler DVD-Player von Soniq Opfer eines explodierenden Akkus. Das Gerät wurde dabei vollständig zerstört. Betrachtet man die Reste des Gerätes, scheint es wie ein Wunder, dass hierbei niemand verletzt wurde. Politiker fordern nun eine Rückrufaktion für die rund 15.000 verkauften Geräte. Wieviele hiervon tatstächlich betroffen sind, ist jedoch nicht bekannt.

Anzeige

Quelle: The Advertiser

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.