ASUS M2R32-MVP CrossFire Mainboard

Anzeige

Einleitung


Mit dem A8R32-MVP haben wir eines der ersten auf ATI-Chipsatz basierenden Mainboards für den neuen AM2 Sockel getestet. Schon das A8R-MVP und das A8R32-MVP Deluxe konnten in der Sockel-939 Serie sehr gut überzeugen. Man darf gespannt sein, ob dies ASUS mit dem AM2-Pendant ebenso gelingt.


ASUS M2R32-MVP
Test-Setup

Unser Testsystem bestand aus:

  • AMD Athlon 64 3800+ (2400 MHz) mit Arctic Cooling Freezer 64 Pro Kühler
  • Crucial Ballistix 2 x 1 GB DDR2-800 SDRAM (5-4-4-12-1T)
  • GeForce 7800 GT (PCI-E)
  • Samsung Spinpoint SP250 Serial-ATA/2 Festplatte

Eingesetzte Software / Treiber:

  • Microsoft Windows XP mit SP2
  • nVidia Forceware 84.21
  • restliche Treiber / Utils jeweils aktuell vom Hersteller

Durchlaufene Benchmarks (jeweils mit schnellstmöglichen RAM-Timings und ohne VSync):

  • Sandra 2007
  • PCMark05
  • 3DMark06
  • Unreal Tournament 2004
  • Doom3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.