TV-Erlebnis pur – Hitachis neueste Generation von ‚Picture Master‘ iDTVs

(Auszug aus der Pressemitteilung)

München, 17. April 2007 – HD-Qualität in einer neuen Dimension – mit der neuen T-Serie von Hitachi geht das TV-Erlebnis in die nächste Runde. Die Produktfamilie, bestehend aus zwei 1080-Zeilen Plasma- TV, bietet mit noch natürlicheren Farben, verbesserten Texturen und einer besonders glatten Oberfläche ein noch realistischeres Bild. Ob Sport-Veranstaltungen oder Blue Ray-Filme – dank der neuen Full-HD-Version von Hitachis bewährtem Picture Master Image Prozessor ist die T-Serie von Hitachi für Fernsehen in HD-Qualität gewappnet. Highlight der Produktfamilie ist der Hitachi P50T01 mit einer Bilddiagonalen von 50 Zoll. Komplettiert wird die T-Serie durch den P42T01 Plasma-TV mit 42 Zoll. Beide Modelle sind ab Juni/Juli 2007 im Fachhandel zu Preisen von ca. 2.300 Euro (P50T01) und 1.600 Euro (P42T01) verfügbar.

Anzeige

Realistischer denn je

Die neueste Generation des Picture Master Image Prozessor ist das Ergebnis jahrelanger Entwicklungsarbeit bei Hitachi. Die 16-Bit Farberkennung und das 3D Farbmanagement sorgen für natürlich Hauttöne, fast spürbare Strukturen und detailgenaue Oberflächen. Die Wiedergabe von glatten und glänzenden Gegenständen – traditionell besonders schwierig darstellbar – werden dank dem „Twin Dynamic Enhancer“ realistisch wiedergegeben. Die zusätzliche digitale Rauschunterdrückung filtert Hintergrundverzerrungen heraus, die gerade bei Großbildformate auftreten und sorgt so für ein noch klareres Bild.

„Die neue T-Serie von Hitachi besticht vor allem durch Bildqualität – Texturen, Farbtöne und Glanz lassen ein natürliches Bild entstehen,“ sagt Ralf Wietek, Sales Manager B2C der Hitachi Digital Media Group Deutschland und Österreich. „Unsere Designer in Mailand arbeiteten beim neuen ‚Familien-Look‘ der T-Serie sehr eng mit den Entwicklern aus Japan zusammen. So entstand dieses glatte, geschwungene Gehäuse mit den an der Unterseite angebrachten Lautsprechern und den abgerundeten Ecken. Das Ergebnis ist ein harmonisches Gesamtbild, das zeitgemäßes mit traditionellem Design verbindet und dem Trend zu organischen, weichen Formen folgt.“

Fokus Großbildformat

Die T-Serie ist in zwei Großbildformaten verfügbar. Dabei verfügen alle über Picture Master-Qualität und integriertem Digital Tuner (iDTV) für den Empfang aller frei verfügbaren TV-Programme. Die T-Serie umfasst folgende Modelle:

  • P50T01
    Mit einer HD-Auflösung von 1.280 x 1.080 und der Bilddiagonalen von 50 Zoll eignet sich der Plasma-TV P50T01 besonders gut für das Kinoerlebnis im heimischen Wohnzimmer – auch in kleineren Räumen. Denn schon mit einem Sichtabstand von nur 1,8 Meter hat der Anwender die gleichen Sichtverhältnisse wie im Kino.

  • P42T01
    Der 42-Zoll Plasma-TV kombiniert mit einer Auflösung von 1.024 x 1.080 Qualität und Leistungsstärke mit einem attraktiven Anschaffungspreis.

Design trifft Leistung

Qualität im elegantem Silber: Je nach Wunsch ist die T-Serie zudem mit einer matten oder glatten schwarzen Verblendung erhältlich. Für die perfekte Positionierung im Wohnzimmer werden die Plasma-Modelle standardmäßig mit einem motorisiert schwenkbaren Standfuß ausgeliefert. Alternativ lassen sich alle Geräte auch an der Wand montieren.

Nicht nur das Design spielt bei der Integration ins digitale Heim eine Rolle, sondern auch die Anschlussmöglichkeiten des Panels: Zwei HDMI- und drei SCART-Anschlüsse sowie S-Video, Composite und Component Video-Eingänge ermöglichen dem Anwender die problemlose Anbindung an digitale Engeräte wie Camcorder, Digital-Receiver, Spielkonsolen, DVD-Player und DVD-Festplattenrekorder. „Mit der T-Serie ist es uns gelungen höchste Bildqualität mit Anschlussvielfalt und attraktivem Design zu verbinden,“ so Wietek. „Mit diesen Geräten bieten wir unseren Kunden nicht nur ein TV-Erlebnis in einer neuen Dimension, sondern erwecken bei ihnen den Wunsch nach mehr.“

(Visited 1 times, 1 visits today)