GC: Intel Core 2 Extreme X7900

Mobilprozessor für Spieler

Intel hat auf der Games Convention (GC) in Leipzig einen neuen Notebook-Prozessor für Spieler aus der „Extreme“-Serie vorgestellt. Der „Core 2 Extreme X7900“ arbeitet mit einem Takt von 2,8 GHz und lässt sich dank fehlender Multiplikatorsperre leicht auf noch höhere Touren bringen. Die TDP beträgt 44 Watt. Damit ist der Prozessor stromhungriger als so manches komplette Notebook.

Anzeige

Auch der Preis von 851 US-Dollar bei Abnahme von 1.000 Stück liegt über dem eines günstigen Einsteiger-Notebooks. Das Vorgänger-Modell Core 2 Extreme X7800 Mobile kostet genauso viel, dürfte daher also bald billiger werden. Die Kühlung der „extremen“ Prozessoren von Intel dürfte den Herstellen zu schaffen machen. Auf der GC wurde der Prozessor in einem Notebook von Dell vorgeführt, dass auf die zusätzliche Kühlung und den hohen Stromverbrauch ausgelegt war.

Intel will den „Core 2 Extreme X7900“ mit vier Megabyte L2-Cache innerhalb der nächsten 60 Tage ausliefern. Kunden von Apple können ihn aber bereits als Option im neuen iMac auswählen.

Präsentation des neuen Intel High-End Notebook-Prozessors
ASUS Notebook mit Core 2 Extreme X7900
ASUS Notebook mit Core 2 Extreme X7900

Quelle: Eigene

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.