Chimei: 22 Zoll TFT

22 Zoll TFT mir Kartenleser, verstellbarem Standfuß und HDMI

Das Angebot größerer Breitbild-TFTs jenseits der 19 oder 20 Zoll Grenze ist in den letzten Monaten immer größer und zum Teil auch preiswerter geworden. Ein in Europa noch junges Unternehmen ist die chinesische Firma Chimei, die nun auch ein 22 Zoll Gerät im 16:10 Format vorgestellt hat. Es schafft eine maximale Auflösung von 1680×1050 Pixel, der Helligkeitswert liegt bei recht hohen 330 Candela/m², das Kontrastverhältnis gibt das Unternehmen mit 1200:1 an.

Anzeige

Zum Einsatz kommt ein günstiges TN-Panel, dessen Reaktionszeit bei 5 Millisekunden (grey-to-grey) liegt. Angeschlossen wird der Monitor wahlweise per VGA oder HDMI. Daneben stehen auch S-Video- und Cinch-Anschlüsse sowie ein Speicherkartenleser für verschiedene Formate zur Verfügung. Schließlich ist der Standfuß höhenverstellbar, was bei TFTs leider immer noch keine Selbstverständlichkeit ist.
Der „CMV222“ wird für rund 340 Euro auf den Markt kommen und dürfte in Kürze erhältlich sein.

Quelle: E-Mail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.