AMD: Abu Dhabi kauft sich ein

Staatsfond aus Abu Dhabi sichert sich 9 Prozent für 700 Mio US-Dollar

AMDs Quartalsergebnisse waren in letzter Zeit alles andere als rosig: Während den vergangenen vier Quartalen fuhr das Unternehmen nur Verluste ein. Offensichtlich benötigt man weiterhin große Summen, so dass sich AMD nun mittels einer Beteiligung des Emirats Abu Dhabi im Umfang von 9 Prozent Geld beschafft. Hierfür erhält das Unternehmen aus dem staatlichen Investmentfonds Mubadala Development 700 Millionen US-Dollar.

Anzeige

Quelle: FTD

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.