Seagate Barracuda 7200.11 mit 750 GByte

Anzeige

Einleitung


Seagate Barracuda 7200.11

Seagates neue 3,5 Zoll Barracuda Generation, die 7200.11, hat uns bereits im Vergleichstest sowohl bei 500 GByte als auch bei 1 Terabyte enttäuscht. Nun haben wir auch das Modell mit 750 GByte unter die Lupe genommen. Wie es sich gegen die Wettbewerber von Western Digital (Caviar SE16), Hitachi (Deskstar 7K1000) und aus dem eigenen Hause (Barracuda 7200.10) in der entsprechenden Kapazitätsklasse schlägt, klärt dieser Review.

Testsystem und Ergebnisermittlung
Da laut einer Umfrage 91% unserer Leser ihre Festplatten einfach an auf dem Mainboard integrierten Controllern betreiben, tun auch wir dies in unseren Tests um Ergebnisse zu ermitteln, die auch unsere Leser zu Hause erwarten können.

Das Testsystem besteht aus:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.