Raptor Gaming M3 Platinum

Anzeige

Einleitung

Den Kampf um die Spitze im Segment der Gaming-Mäuse liefern sich längst nicht mehr nur Logitech und Razer. Zwar entwickeln beide Unternehmen, wie unsere jüngsten Reviews zu den Spieler-Mäusen Lachesis und G9 zeigen, weiterhin erstklassige High-End-Ware, doch drängen seit ein paar Jahren auch vermehrt neue Firmen auf den Markt. So auch Raptor Gaming: Mit der neuen rund 80 Euro teuren M3 Platinum hat man eine Maus mit leistungsstarkem 3200dpi Laser-Sensor, austauschbaren Gewichten und veränderbarer Kabelführung im Sortiment. Auf Ergonomie wurde bei dieser Spieler-Maus besonders großen Wert gelegt: Neben einem der menschlichen Hand angepassten Mauskörper gibt es noch eine bequeme Handballenauflage mit dazu. Ob Raptor Gamings jüngster Spross mit der aktuellen Konkurrenz aus den Häusern Razer und Logitech mithalten kann, erfahrt ihr in diesem Review.


Raptor Gaming M3 Platinum (Anlicken zum Vergrößern!)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.