Gigabyte: Passive 9600 GT

Absolut leise: passiv gekühlte GeForce 9600 GT von Gigabyte

Eine passiv gekühlte Version der GeForce 9600 GT hat nun auch Gigabyte im Sortiment. Bei der „GV-NX96T512HP“ sorgen ein großer Lamellenkühler und Kupfer-Heatpipes für eine ausreichend gute Kühlung der Grafikkarte. Unterstützt wird der Kühler außerdem durch ein Übertaktungstool: Diese GeForce 9600 GT passt ihre Taktraten dem jeweiligen Betrieb an – je nach 2D- bzw. 3D-Modus wird der Chiptakt verändert – manuelle Eingriffe sind zusätzlich erlaubt.

Anzeige

Den Chip taktet Gigabyte mit 720 MHz, der Speicher läuft mit 1000 MHz, der Shadertakt kommt schließlich auf 1800 MHz. Kaufen kann man die Karte ab sofort zu Preisen von rund 130 Euro.

Quelle: E-Mail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.