ASUS EeePC mit Touchscreen

Ab dem ersten Quartal des kommenden Jahres

Wie Samson Hu, Geschäftsführer des EeePC-Geschäfts bei ASUS, angekündigt hat, ist das EeePC-Modell mit Touchscreen nicht das einzige neue. So soll es Modelle mit dem Intel Atom 330 Dual-Core-Prozessor geben, sobald Intel dessen Auslieferung startet, und auch Kunden mit kleinem Geldbeutel sollen bedacht werden.

Anzeige

Die Touchscreen-Version wird für das erste Quartal 2009 erwartet – vor Ende dieses Jahres soll diese aber bereits vorgestellt werden. Genaue Details zu diesem sind aber weder bekannt noch endgültig festgelegt – eventuell kommt auch in diesem bereits der Intel Atom 330 zum Einsatz, der dank HyperThreading vier logische Prozessorkerne besitzt.

Ein neues Einsteigermodell für umgerechnet etwa 300 US-Dollar soll es auch bald geben. Der bislang diesen Preisbereich besetzende EeePC 701 besitzt noch das Manko des sehr kleinen 7-Zoll-Displays, das nur eine Auflösung von 800×480 Bildpunkten bietet.

ASUS EeePC

(Visited 1 times, 1 visits today)

Quelle: DigiTimes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.