Blu-ray für Xbox 360 kommt

Auftrag an Toshiba-Samsung-Storage für externes Blu-ray-Laufwerk

Die Option, ein Blu-ray-Laufwerk für die Xbox 360 anzubieten, wenn der Markt dies verlangt, hatte Microsoft nach dem Ende der HD-DVD nie ausgeschlossen. Wie jetzt bekannt wurde, soll der Redmonder Software-Gigant an Toshiba-Samsung-Storage einen Autrag über die Produktionen eines externen Blu-ray-Laufwerks gegeben haben.

Anzeige

Der Preis des Laufwerks soll bei 100 bis 150 US-Dollar liegen und es soll vermutlich auf der Consumer Electronics Show Anfang nächsten Jahres offiziell vorgestellt werden. Die Xbox 360 wird bislang mit einem DVD-Laufwerk ausgeliefert und sollte ursprünglich ausschließlich auf den von Microsoft mitentwickelten HD-DVD-Standard für externe optische Speichermedien setzen.

Blu-ray als einzig verbliebener Standard für HD-Videomedien gewinnt nach und nach weiter an Bedeutung, sodass Microsoft über kurz oder lang diesen Schritt gehen musste.

Quelle: X-bit labs

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.