ATI gewinnt kräftig Marktanteile

Europa, der mittlere Osten und Afrika fahren auf Radeons ab

Wie Darren Grasby, Leiter der ATI-Grafiksparte für den Bereich Europa, mittlerer Osten und Afrika (EMEA) bei AMD, bestätigt hat, sieht die Nachfrage nach aktuellen Radeon-Grafikkarten sehr rosig aus. Zwar nannte dieser keine konkreten Zahlen, jedoch sollen die Verkaufzahlen besser als je zuvor sein. Das sehr gute Preis/Leistungsverhältnis der Radeon HD 4000-Reihe ist wohl ein ausschlaggebender Punkt dafür.

Anzeige

Quelle: Fudzilla

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.