OCZ mit wassergekühltem RAM

Vier neue, wassergekühlte OCZ Flex-EX-Speicherkits

OCZ hat vier neue Arbeitsspeicher-Kits vorgestellt, die mit Wasser gekühlt werden können. Es handelt sich um zwei DDR2- und um zwei DDR3-Kits. Sie gehören der neuen Flex-EX-Serie an und sind alle 4 GByte (2x 2 GByte) groß. Dank des Aluminium-Mantels können die Module natürlich auch ganz normal passiv gekühlt werden.

Anzeige
OCZ gewährt auf die Kits lebenslange Garantie. Wann und zu welchem Preis die Flex-EX-Serie in Deutschland erscheinen soll ist bisher nicht bekannt.

DDR2-Kits:

  • OCZ PC2-9600 Flex EX 4 GB (2x 2 GByte) 1.200 MHz CL 6-6-6-18 @ 2,2 Volt
  • OCZ PC2-6400 Flex EX 4 GB (2x 2 GByte) 800 MHz CL 4-4-3-15 @ 2,1 Volt

DDR3-Kits:

  • OCZ PC3-12800 Flex EX 4 GB (2x 2 GByte) 1.600 MHz CL 7-6-6-24 @ 1,9 Volt
  • OCZ PC3-16600 Flex EX 4 GB (2x 2 GByte) 2.000 MHz CL 8-8-8-30 @ 2,0 Volt



Quelle: Pressemitteilung

Tobias Rieder

Arbeitet seit September 2008 als freier Redakteur für Hartware.net. Nebenbei betreibt er seine beiden Blogs Antary und SSDblog.

Twitter / Facebook / Google+

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.