Radeon HD 4870 X2 – Reloaded

Anzeige

Einleitung

Es ist einige Monate her, dass AMD die Radeon HD 4870 X2 vorgestellt und Hartware.net diese schnellste erhältliche Grafikkarte unter die Lupe genommen hat. Gerade anfangs leidet die Leistungsfähigkeit insbesondere von Karten dieser Art – mit zwei Grafikchips – unter noch nicht optimierten Treibern. Mittlerweile sind aber einige neue Treiberversionen erschienen und so wird es Zeit für einen Nachtest. Ein weiterer Anlass ist das Erscheinen eines neuen Modells dieser Klasse, der ASUS EAH4870X2/HTDI/2G.


ASUS EAH4870X2/HTDI/2G

Diese Radeon HD 4870 X2 von ASUS entspricht Hardware-technisch den Standard-Spezifikationen, ist aber mit einem eigenen Kühler mit sage und schreibe drei 80mm-Lüftern ausgestattet. Dieses von ASUS genannte „Air Jet Engine Design“ soll die beiden Grafikchips besser kühlen als der Referenzkühler – laut Verpackung „24°C cooler“. Kühle Luft wird von vorne und hinten angesogen und die warme Luft nach unten hin abgegeben.

Die Spezifikationen der ATI Radeon HD 4870 X2 im Vergleich zu anderen aktuellen High-End Grafikkartenmodellen von AMD und Nvidia sind der folgenden Tabelle zu entnehmen.

Grafikkarte Radeon HD GeForce
4870 4870 X2 GTX 280 GTX 260+ GTX 260
Grafikchip RV770 2x RV770 GT200 GT200 GT200
Fertigung 55nm 55nm 65nm 65nm 65nm
Transistoren ca. 965 Mio. 2x 965 Mio. 1,4 Mrd. 1,4 Mrd. 1,4 Mrd.
Chiptakt 750 MHz 750 MHz 602 MHz 576 MHz 576 MHz
Shader Einheiten 160 x 5 2x 160 x 5 240 x 1 216 x 1 192 x 1
Shader Takt 750 MHz 750 MHz 1296 MHz 1242 MHz 1242 MHz
Render Engines 16 2x 16 32 28 28
Textur Einheiten 40 2x 40 80 64 64
RAM-Schnittstelle 256 bit 2x 256 bit 512 bit 448 bit 448 bit
Speichertakt 1800 MHz 1800 MHz 1107 MHz 999 MHz 999 MHz
Speicher 512 MB
GDDR5
2x 1 GB
GDDR5
1024MB
GDDR3
896 MB
GDDR3
896 MB
GDDR3
Shader Model 4.1 4.1 4.0 4.0 4.0
Dual-VGA CrossFire CrossFire SLI SLI SLI
Preis ab ca. € 190 € 380 € 340 € 240 € 220
Stand: 23.12.2008

Noch nicht in der Tabelle aufgeführt ist die bereits angekündigte, aber erst im Januar erscheinende GeForce GTX 295, die neue Dual-Chip Grafikkarte von Nvidia. Diese dürfte preislich etwas oberhalb der Radeon HD 4870 X2 liegen, aber dafür auch schneller sein.

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.