GMC R-4 Tower: Kleiner Bulldozer

Anzeige

Einleitung

Der koreanische Hersteller GMC hat ein weiteres Produkt seiner R-Serie vorgestellt (siehe: R-3 Corona und R-2 Toast). Der R-4 ‚Bulldozer‘ trägt seinen Namen vor allem wegen seiner außergewöhnlichen Front. Ansonsten ist er aber nicht mit einem dicken Bulldozer zu vergleichen, denn er ist viel kleiner als ein Standard Midi-Gehäuse. Ob der Einbau der Hardware trotzdem einfach von der Hand geht und er auch den sonst üblichen Anforderungskriterien entspricht, soll dieser Test zeigen.
Der Tower ist in den Farben schwarz, weiß, orange und grün erhältlich.


GMC R-4 ‚Bulldozer‘

Lieferumfang
Der Lieferumfang sieht auf den ersten Blick sehr gering aus. Es wurde neben einem Slotblech, dem Speaker und der Anleitung nur eine Tüte mit benötigten Schrauben beigelegt. Das eigentliche Zubehör ist allerdings schon im Gehäuse vormontiert. Ein beleuchteter 92mm-Lüfter, ein 120mm-Lüfter sowie ein 80mm-Lüfter im Seitenteil, außerdem zwei Temperatursensoren und zwei Anzeigen, die direkt im Gehäuse verbaut worden sind.


Lieferumfang

Christian Kraft

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.