CeBIT 2009: Abschlussbilanz

20 Prozent Besucherrückgang im Vergleich zum Vorjahr

Mehr als 400.000 Besucher kann die CeBIT 2009 verbuchen, das sind rund 20 Prozent weniger als im Vorjahr. Dennoch stieg der Anteil der Fachbesucher deutlich, weshalb die Erwartungen vieler Unternehmen übertroffen wurden. Der Anteil der ausländischen Besucher blieb mit 20 Prozent stabil. Die Messe sei entsprechend der Erwartungen verlaufen, teilte CeBIT-Chef Raue mit. Nächstes Jahr wird der Sonntag gestrichen und die CeBIT 2010 somit einen Tag kürzer ausfallen. Grund seien Kosteneinsparungen der Unternehmen. Sie wird von 2. bis 6. März 2010 stattfinden.

Anzeige

Quelle: Pressemitteilung

Tobias Rieder

Arbeitet seit September 2008 als freier Redakteur für Hartware.net. Nebenbei betreibt er seine beiden Blogs Antary und SSDblog.

Twitter / Facebook / Google+

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.