PowerColor mag Arctic Cooling

Radeon PCS Grafikkarten bald mit arktischen Kühlern aus der Schweiz

PowerColor setzt schon seit einiger Zeit bei seiner „Professional Cool Solution“ (PCS) Serie von ATI Radeon Grafikkarten auf eigene bzw. dazu gekaufte Kühllösungen. Jetzt wurde bekannt gegeben, dass man künftig mit den Schweizer Kühlexperten von Arctic Cooling (AC) kooperiert. Künftig werden PowerColor Grafikkarten der PCS-Serie mit einem Grafikchip, -speicher und Spannungregulierer abdeckenden Kühler von AC ausgestattet, der über einen geregelten 92-mm-Lüfter verfügt.

Anzeige

Quelle: PowerColor.com

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.