Radeon HD 4770 Preis fällt

In den USA bereits für 90 US--Dollar erhältlich

AMD senkt den Preis der ATI Radeon HD 4770: Die erste Karte im 40-Nanometer-Verfahren mit GDDR5-Speicher kostet in den Vereinigten Staaten nur noch ca. 90 US-Dollar. Der Kunde muss zunächst 100 US-Dollar zahlen, 10 Dollar werden über einen gesonderten Rabatt zurückerstattet. HIS, PowerColor und Sapphire bieten ihre Karten bereits zum reduzierten Preis in Amerika an. Europa und damit auch Deutschland dürfte ebenfalls bald von dem gesenkten Preis profitieren.

Anzeige

Durch den reduzierten Preis sticht die Radeon HD 4770 die direkte Konkurrenz, die Nvidia GeForce 9800 GT, im Preis-Leistungsverhältnis deutlich aus. Außerdem erhöht AMD die Preisdifferenz zur GeForce GTS 250, denn diese kostet in den USA mit einem ähnlichen Rückerstattungsrabatt mindestens 105 US-Dollar. In der Regel wandert die Nvidia-Karte aber für 120 US-Dollar über die Ladentheke.
Überraschenderweise scheint die Radeon HD 4770 außerdem weiter lieferbar und wird für viele Kunden sicher mehr und mehr zu einem interessanten Angebot.

ASUS EAH4770 TOP

Quelle: Fudzilla

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.