Apple plant Übernahme von EA?

Lifestyle-Spezialist will angeblich in die Spielebranche einsteigen

Ein interessantes Gerücht: Laut dem CNBC-Wirtschaftsspezialisten Guy Adami, der in Amerika „Fast Money“ moderiert, bereitet sich Apple auf die Übernahme des Videospiele-Publishers Electronic Arts vor. Adami will angeblich aus mehreren Quellen Neuigkeiten über eine mögliche EA-Übernahme durch Apple vernommen haben. Da sich EA besonders auf die hohe Massenmarkttauglichkeit spezialisiert hat, wäre das Unternehmen für Apple sicher ein interessanter Einstieg in den Videospiele-Vertrieb.

Anzeige

Dennoch ist das Gerücht von einer möglichen Übernahme momentan noch mit einiger Vorsicht zu genießen, da Adami in der Vergangenheit bereits öfter ungesicherte Informationen weitergab. Ob Steve Jobs & Co. Electronic Arts also tatsächlich mit Argusaugen beobachten, wird erst die nahe Zukunft zeigen.

Quelle: bit-tech

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.